Schwangerschaft und Depression - Lichttherapie als Behandlung

Depression während der Schwangerschaft, auch pränatale oder präpartale Depression genannt, tritt bei etwa 10 % aller schwangeren Frauen auf und geht mit einem erhöhten Risiko auf Komplikationen vor, während und nach der Geburt einher. Die Behandlung einer Depression während der Schwangerschaft wird durch das Fehlen sicherer und wirksamer Behandlungsmöglichkeiten erschwert. Antidepressiva werden während der Schwangerschaft als letzte Rettung eingesetzt, nicht nur aufgrund ihrer Nebenwirkungen, sondern auch, weil das Mittel auf das Ungeborene übergeht. Lichttherapie hingegen stellt sich als eine wirksame und sichere Behandlungsmethode bei pränataler Depression heraus, wie aus einer aktuellen Schweizer Studie hervorgeht.

Statistische Erhebungen der WHO (Weltgesundheitsorganisation) weisen nach, dass eine klinische Depression während der Schwangerschaft bei 10 % aller Frauen vorkommt und mit einem erhöhten Risiko auf Komplikationen vor, während und nach der Geburt einhergeht. Zusätzlich dazu ist eine pränatale Depression der stärkste Vorbote einer postnatalen Depression. Schwangerschaftsempfehlungen werden nicht oder nur unzureichend befolgt, und bei dem Kind, das oftmals vor dem errechneten Geburtstermin und mit einem zu niedrigen Geburtsgewicht geboren wird, besteht ein größeres Risiko, kognitive und emotionale Störungen und Verhaltensstörungen zu entwickeln.

Depression, Antidepressiva und Schwangerschaft

Die Behandlung einer Depression während der Schwangerschaft erfordert sorgfältige Abwägungen und wird durch das Fehlen sicherer und wirksamer Behandlungsmöglichkeiten erschwert. Antidepressiva werden während der Schwangerschaft aufgrund ihrer Nebenwirkungen und der Tatsache, dass das Medikament über die Plazenta den Fötus erreicht, nur in Extremfällen eingesetzt. Antidepressiva erhöhen das Risiko auf Wachstumsrückstand, Frühgeburt und Komplikationen nach der Geburt wie Entzugserscheinungen und pulmonale Hypertonie.

Lichttherapie wirksam bei nicht saisonbedingter Depression während der Schwangerschaft

Lichttherapie ist eine bekannte Behandlungsmethode unter anderem gegen Winterdepression und bestimmte Schlafprobleme. Zu Beginn dieses Jahres wurde in einer niederländischen Studie ebenfalls die Wirksamkeit von Lichttherapie bei nicht saisonbedingten Depressionen bestätigt. Aus einer kürzlich im Journal of Clinical Psychiatry veröffentlichten und von der Baseler Universitätsklinik durchgeführten Studie wird ersichtlich, dass Lichttherapie ebenfalls eine wirksame und sichere Behandlung bei nicht saisonbedingter Depression während der Schwangerschaft (pränatale Depression) ist.

In dieser Doppelblindstudie wurden 27 schwangere Frauen mit einer nicht saisonbedingten Depression nach dem Zufallsprinzip in zwei Gruppen unterteilt. Bei den Teilnehmerinnen der einen Gruppe wurde jeweils ein Lichttherapiegerät mit hellem Licht (7.000 Lux) installiert, bei der anderen Gruppe ein Gerät mit gedimmtem rotem Licht (70 Lux, Placebo). Beide Gruppen bekamen den Auftrag, das Gerät fünf Wochen lang jeden Morgen nach dem Aufwachen zu verwenden.

Bei 83,3 % der Frauen wurde dank des hellen Lichts ein signifikanter Rückgang der depressiven Beschwerden beobachtet. Nahezu 70 % hatten überhaupt keine depressiven Beschwerden mehr. In der Placebogruppe lagen diese Prozentsätze mit 45,5 % versus 36,4 % sehr viel niedriger. Die Teilnehmerinnen der Studie berichteten keine Nebenwirkungen.

Lichttherapie ist eine wesentlichen Behandlungsmöglichkeit für depressive schwangere Frauen

Die hohe nachweisliche Wirksamkeit und die sehr geringe Wahrscheinlichkeit für Nebenwirkungen machen die Lichttherapie zu einer wesentlichen Behandlungsmöglichkeit für depressive schwangere Frauen. Es gibt keine Hinweise, dass Lichttherapie das ungeborene Kind negativ beeinflusst.

A randomized, double-blind, placebo-controlled study of light therapy for antepartum depression. Wirz-Justice A, Bader A, Frisch U, Stieglitz RD, Alder J, Bitzer J, Hösli I, Jazbec S, Benedetti F, Terman M, Wisner KL, Riecher-Rössler A. J Clin Psychiatry. 2011 Jul;72(7):986-93 


service
0800 8 788 898

Mo-Fr von 9:00 bis 17:00
Rufen Sie uns kostenlos an! Telefonische Bestellungen können nur mit Lastschriftverfahren (Bankeinzug) entgegen genommen werden.

Winterdepression Test

Winterdepression Test

Mit 8 Fragen schaffen Sie Klarheit