Anwendung eines Lichttherapiegerätes - Zeitpunkt

Bei nahe zu allen Indikationen für eine Lichttherapie empfehlen wir, das Lichttherapiegerät möglichst schnell nach dem Aufwachen zu verwenden. Dadurch erhält der Körper ein deutliches Signal, dass der Tag begonnen hat. Lichttherapie am frühen Morgen unterdrückt u. a. direkt das Schlafhormon Melatonin, stellt die innere Uhr wieder ein und führt zu zusätzlicher Energie, einer gehobenen Stimmung und verbessert den Schlafrhythmus.

Obwohl bei einigen Studien nachgewiesen wurde, dass die Anwendung eines Lichttherapiegerätes zu einem späteren Zeitpunkt am Tag ebenfalls positive Auswirkungen hat, bevorzugen wir die Lichttherapie am frühen Morgen. Verwenden Sie das Gerät in jedem Fall, bevor die Dämmerung am Nachmittag beginnt. Wenn Sie mit der Lichttherapie später am Tag beginnen und dadurch schlechter schlafen, empfehlen wir den Zeitpunkt der Lichttherapie vorzuverlegen.

Bei den folgenden Indikationen wird die Anwendung des Lichttherapiegerätes zu einem anderen Zeitpunkt empfohlen als am frühen Morgen:

Klicken Sie bitte auf die jeweilige Indikation für mehr Informationen über den Einsatz von Lichttherapie bei diesen Gesundheitsbeschwerden.


service
+49 305 200 455 38

Mo-Fr von 8:00 bis 18:00

Winterdepression Test

Winterdepression Test

Mit 8 Fragen schaffen Sie Klarheit